Know-how

Leistungsspektrum industrielle Bildverarbeitung

Für komplexere Anwendungen mit mehreren Kameras, aufwendigerer Bildverarbeitung oder höhere Anforderungen an die Protokollierung der Prüfergebnisse haben wir ein flexibles leistungsfähiges modulares PC basiertes Bildverarbeitungssystem entwickelt. Das System kann für die Anwesenheitskontrolle, Konturkontrolle, Identifikation, Vollständigkeitskontrolle, Oberflächenkontrolle und Vermessung eingesetzt werden.

Das System setzt sich aus einer oder mehreren Kameras, Beleuchtung und einem Industrie-PC zusammen. Die Komunikation mit der übergeordneten Maschinensteuerung erfolgt über eine optoentkoppelte digitale Schnittstelle.

Die Konfiguration der Abläufe und die Parametrierung der Bildverarbeitungsoperationen erfolgt über eine passwortgeschützte grafische Benutzerschnittstelle am TFT Flachbildschirm. Über Plug-In Module kann das System an Ihre spezifische Anforderungen modular erweitert werden. Die Komunikation mit übergeordneten Leitsystemen und mit der Qualitätssicherung ist über Netzwerk möglich.